jezzig…

Jazzstandards, coole Grooves, rockige Songs, funky, funky und viel Humor…

Die Jezzigen trafen sich Ende des letzten Jahrtausends. Sie fanden sich damals zusammen, um jezzige Musik zu machen. Seit dieser Zeit hat sich der Jezzigen-Sound entwickelt. Dieter Zanger am Bass, Günter Haltmaier am Schlagzeug – unterstützt von Christian Preis an den Percussions – und Wolfgang Pavlicek an der Gitarre bilden die Rhythmusgruppe der Band. Florian Eppinger an Trompete und Flügelhorn sowie Bernd Beutel an der Gitarre und am Piano sind die Solisten der Band. Groovig, jazzig cool, rockig, einfach jezzig. Eigenkompositionen, Realbook-Standards, Modern Jazz, Rock und Blues sind im Repertoire. Seit 2014 dabei, Stefanie Carter-Storz. Die gebürtige Australierin aus Sydney lebt in Tuttlingen und ist bei den Jezzigen für den Gesang zuständig.

und hier geht’s zu den News